Kurstermine 2018

Phonetik für DaF-Lehrkräfte - Aussprachethemen sinnvoll und abwechslungsreich in den Unterricht integrieren.
Termine und Anmeldung Kursbeschreibung Zielgruppe

Termine und Anmeldung

Termine 2018 sind noch in Planung.

Sie sind ein Sprachinstitut oder eine private Gruppe an DaF-Lehrkräften? Wir können gerne einen Kurstermin und -ort (weltweit) für Ihren persönlichen Phonetik-Workshop vereinbaren.

Kursbeschreibung

Meist geht es im DaF-Unterricht um Grammatik und Wortschatz. Doch wo bleibt die Vermittlung der richtigen Aussprache? Eine Fähigkeit, die beim Fremdsprachenlernen eine bedeutende Rolle spielt: Denn eine gute Aussprache zeugt von (Sprach-) Kompetenz, gibt Deutschlernenden mehr Sprech­sicherheit und fördert zudem Rechtschreibung und Sprachgefühl.

Fühlen Sie sich unsicher, wenn es um Phonetik geht und überspringen die Ausspracheübungen deshalb lieber? In diesem Workshop können Sie Ihr Wissen über Lautbildung, die Regeln der deutschen Hochlautung und phonetische Interferenzen auffrischen. Anhand Ihrer aktuellen Lehrwerke werden Sie gemeinsam vielseitige Möglichkeiten erarbeiten, Ausspracheübungen flexibel mit vorgegebenen Unter­richts­themen zu verknüpfen. Zudem können Sie sich ein individuelles Repertoire an konkreten, auf den eigenen Unterricht bezogenen Übungen erstellen.

Inhalte

  1. Wiederholung/Vertiefung phonetischen Fachwissens (je nach Wissensstand der TN)
  • Regeln der deutschen Hochlautung
  • Phonetische Interferenzen (bulgarisch)
  • Lautbildung, Abweichungen und Abhilfe

      2. Methodik und Didaktik der Phonetik

  • Struktur von Ausspracheübungen
  • Übungsmethoden
  • Möglichkeiten der Verknüpfung mit aktuellen Unterrichtsthemen

      3. Eigene Aussprachekompetenz

Zielgruppe

DaF-Lehrerinnen und DaF-Lehrer mit wenig oder viel Unterrichtserfahrung und großem Interesse an phonetischen Themen.

Deutsch Aussprachekurs - mit mehr Sicherheit und weniger Akzent sprechen
Termine & Preise Beschreibung Zielgruppe Anmeldung

Termine & Preise

Termine 2018 sind noch in Planung.

 

Und wie geht es danach weiter?

  • Deutsch Aussprachekurs Teil 2: Bei Interesse der Gruppe kann ein Fortsetzungs- und Auffrischungskurs geplant werden. Nach einigen Wochen werden Themen wiederholt und vertieft. Außerdem bekommen Sie ein weiteres Feedback dazu, was Sie bereits hörbar verbessert haben.
  • Einzeltraining: Sehr gefragt ist es auch, nach dem Grundlagenkurs mit einem individuellen Training weiter an der korrekten Aussprache zu arbeiten. Als KursteilnehmerIn bekommen Sie 10 % Rabatt auf Einzeltraining!

Beschreibung

Empfinden Sie Ihren Akzent als Hindernis im Alltag oder Beruf?

Eine Sprache sprechen heißt nicht nur, die Grammatik zu beherrschen und über einen großen Wortschatz zu verfügen. Auch die Aussprache (Phonetik) spielt eine große Rolle!

Eine gute Aussprache erleichtert es anderen, Sie zu verstehen – dadurch fühlen Sie sich in Gesprächssituationen wohler und sicherer. Zudem werden Sie, besonders in beruflichen Situationen, häufig anhand Ihres Akzents beurteilt: je weniger Akzent, desto kompetenter und glaubhafter werden Sie wahrgenommen.

In meinem Aussprachekurs bekommen Sie das nötige Handwerkszeug vermittelt, um Ihre Aussprache zu verbessern: Sie lernen,

• wie einzelne Laute des Deutschen gebildet werden

• welche Ausspracheregeln es gibt und

• welche Rolle Melodie und Rhythmus spielen.

Viele praktische Übungen und eine individuelle Audio-Analyse werden Ihnen helfen, Ihrem Ziel näher zu kommen. Fühlen Sie sich bald sicherer und wohler beim Sprechen!

Zielgruppe

In diesem Kurs sind Sie richtig, wenn

  • Sie Deutsch als Fremdsprache sprechen (min. B1-Niveau)

  • Sie Ihre deutsche Aussprache gezielt verbessern möchten

  • Sie gerne in einer Kleingruppe (min. 3, max. 5 Personen) lernen

Mit diesem Kurs finden Sie einen guten Einstieg ins Thema Aussprache und lernen die wichtigsten Grundlagen. Zur Vertiefung individueller Themen empfehle ich im Anschluss ein Einzeltraining. Sprechen Sie mich gerne im Kurs darauf an!

Anmeldung