Stimmen aus Aussprachekursen und Einzelcoachings

Ignacio A., Dipl. Ing. Maschinenbau, München (2016)

Ich kann sagen, dass es richtig Spaß gemacht hat.

Seit Mai diesen Jahres bin ich auf Arbeitssuche und ich habe von meiner Partnerin die Botschaft bekommen: “Es würde dir gut tun, wenn du deine Aussprache für deine Vorstellungsgespräche verbessern könntest“ und sie hat mir vorgeschlagen ein Sprachtraining zu machen und mich auf die Aussprachekurse von Miriam Festl aufmerksam gemacht.

Nach einem kurzen Besuch ihrer Webseite und einem anschließenden Telefonat war mir klar, sie wäre die richtige Aussprachelehrerin, die mir helfen könnte. Zuerst habe ich vorsichtshalber nur 5 Stunden Training gebucht, aber nach der ersten Stunde habe ich mich schnell entschieden, dass sich noch weitere 5 Sunden für mich lohnen würden. Die Unterrichtsstunden sind immer sehr dynamisch gewesen. Sie hat erstmal die Phonetik Theorie (Laute und Silben) erklärt und mir gezeigt wie man physikalisch ordentlich ausspricht (Position der Zunge an Gaumen und Zähnen, wie man den Mund öffnen soll, etc.). Anschließend musste ich Textbeispiele lesen, wobei sie mich korrigiert hat. Meine Aussprache wurde auch mit einem Digital Recorder zum späteren Vergleich aufgenommen. Ich habe immer wieder Fragen stellen können und sie hat meine bestehenden Unsicherheiten direkt ausgeräumt. Ich kann sagen, dass es richtig Spaß gemacht hat.

Nach dem Kurs habe ich gelernt langsamer und deutlicher zu reden und die Leute können mich nun besser verstehen. Ich plane zukünftig nochmal an einem Auffrischungskurs teilzunehmen und ich kann das Aussprachetraining von Miriam jederzeit weiterempfehlen!

Ich möchte Miriam zu diesem Anlass herzlich danken und alles Gute wünschen.

Sebastian S., München (2016)

Was hast du mit dem Aussprachetraining erreicht?

Ich konnte meine Aussprache für das berufliche und soziale Umfeld deutlich verbessern.

Warum würdest du Miriam weiterempfehlen?

Ich würde Miriam weiterempfehlen, weil sie sehr gut verbesserungswürdige Details der Aussprache identifiziert hat und ich mit ihr interaktiv und erfolgreich daran arbeiten konnte.

Pages: 1 2